Schließlich sind Babymatratzen aus …

Bild naturmaterial matratze Klunker hannes

…Naturmaterialien in der Regel besonders atmungsaktiv, was zur Feuchtigkeitsregulierung beiträgt. Die Dicke der Matratze richtet sich nach dem Gewicht des Babys. Das Kind sollte nicht mehr als zwei bis drei Zentimeter einsinken, um die Gefahr des Erstickens zu vermeiden.

Ab dem Alter von zehn bis zwölf Monaten kann das Kind auch versuchen, auf der Kinderseite der Matratze zu liegen. In jedem Reisebettchen sollte Ihr Baby auf einer Reisematratze schlafen, da die mitgelieferten Matratzen oft nicht dick genug sind. Dank ihrer hochwertigen Verarbeitung halten sie über Generationen hinweg.

Kinderbettmatratzen haben nach dem Kauf einen unangenehmen Geruch. Sie sollten mindestens eine Woche lang gelüftet werden, am besten in einem beheizten Raum oder im Sommer auf dem Balkon. Durch Hitze werden die für die Geruchsbildung verantwortlichen Verbindungen am schnellsten zerstört.

Damit die Matratze möglichst lange hält und sich keine Bakterien ansammeln oder gar Schimmel bilden kann, benötigt sie eine gewisse Pflege. Damit der Matratzenbezug nicht verschmutzt und kein Schweiß und Staub in die Matratze eindringt, wird dringend empfohlen, die Matratze mit einer Schutzhülle zu bedecken.

Schließlich sind Babymatratzen aus …
Markiert in: