Geeignete Matratzen und Lattenroste sind die …

Bild kokosfaser matratze bett Klunker hannes

…Grundlage für einen gesunden Schlaf. Generell kann zwischen Sprungfedermatratzen, Latexmatratzen und Schaumstoffmatratzen unterschieden werden. Dadurch wird verhindert, dass Kinder in die Schlafmatratze einsinken – das ist wichtig, denn in einem solchen Fall können sich vor allem jüngere Kinder noch nicht bemerkbar machen.

Als Material für Babymatratzen wird Latex oder Schaumstoff empfohlen; beide sind atmungsaktiv und luftdurchlässig. Kokosfasermatratzen sind auch bei Eltern sehr beliebt. Der Bezug sollte aus Baumwolle bestehen und bis 60 Grad Grad waschbar sein. Es werden nur Füllstoffe wie Kokosnuss, Torf, Rosshaar oder Schurwolle verwendet. Rosshaar oder Kokosnuss stabilisiert die Matratze, während die Füllung aus Schurwolle für angenehme Wärme sorgt. Kinder verbringen in den ersten Lebensjahren viel Zeit im Bett, da ihr Schlafbedürfnis naturgemäß viel höher ist als bei älteren Kindern.

Deshalb sollten sie hier nur mit hochwertigen Materialien in Berührung kommen. Federkernmatratzen stützen den Körper sehr gut und eignen sich dank ihrer Belüftung besonders für Menschen, die im Schlaf stark schwitzen. Latexmatratzen sind aufgrund ihres Materials sehr formbeständig und passen sich dem Körper gut an, wiegen aber mehr als andere Matratzen. Obwohl das Material Feuchtigkeit ableitet, speichert es Wärme und ist daher gut geeignet für Menschen, die im Schlaf schnell erfrieren. Von kleinen 60×120 cm Babymatratzen oder 70×140 cm Matratzen bis hin zu großen 120×200 cm Kindermatratzen.

Geeignete Matratzen und Lattenroste sind die …
Markiert in: