Auch bei vielen Bodenregalen mit offenen Fächern …

Bild schubladen standregal babyzimmer kinderzimmer Klunker hannes

…können Krabbelkinder die unteren Fächer selbst erreichen – ideal, um sich ihr Spielzeug nach Belieben selbst auszusuchen. Alles, was das Kind nicht erreichen soll, verschwindet in den oberen Fächern des Baby-Regals. Die Fächer eines freistehenden Regals eignen sich besonders für die Lagerung von Büchern.

Kleinere Spielzeuge können hinter einer Tür oder in einer Schublade aufbewahrt werden, so dass ein schnelles Aufräumen des Zimmers möglich ist. Damit der neue Familienzuwachs von Anfang an in einer warmen und einladenden Umgebung aufwächst, muss das Babyzimmer schon vor der Geburt sorgfältig geplant und eingerichtet werden. Neben dem Kinderbett sind ein Wickeltisch, ein Hochstuhl, ein Laufstall und ein Nachtlicht wesentliche Elemente des Kinderzimmers.

In den offenen Fächern sind Windeln und Puder stets griffbereit und die Türen eignen sich perfekt zur Aufbewahrung von Ersatzschnullern und Ersatzunterwäsche. Dank der vielen verschiedenen Breiten und Höhen gibt es bei den Kinderzimmerregalen für jeden Raum ein passendes Regal. Niedrige Regale lassen sich z. B. auch unter Dachschrägen optimal platzieren, während die extrabreiten Modelle ideal sind, um Räume optisch zu unterteilen.

Dieses schöne Kindermöbel ist aus ausgesuchtem Massivholz handgefertigt – ideal für ein natürliches, warmes Raumklima. Selbstverständlich sind die Möbel geprüft und entsprechen modernen Standards für Sicherheit und Schadstofffreiheit. Die Bausteine und kleinen Autos verschwinden im Handumdrehen in den geräumigen Schubladen.

Auch bei vielen Bodenregalen mit offenen Fächern …
Markiert in: